Covid-Hygieneplan der Albert-Schweitzer-Schule Wiesloch Schuljahr 2020/ 2021

 

Schulstart am 14.09.2020

– Einlass nur mit Gesundheitsbestätigung der Erziehungsberechtigten

– Temperaturmessung mit Infrarot-Messgerät ohne Körperkontakt (voraussichtlich 1 Woche lang täglich)

– Befragung nach möglichen Magen-Darm-Beschwerden (häufiges Covid-Symptom bei Kindern)

– konsequentes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für alle ab Klasse 4 im Taxi, Bus, Schulhaus und im Pausenhof (außer im Klassenraum)

– Ankommzeit zwischen 7.30 Uhr und 7.50 Uhr, Lehrkräfte empfangen Kinder im Klassenraum

– Entzerrung der Pausen: 2 Hofpausen für jeweils die Hälfte der Schülerschaft (max. 40 Kinder) in unterschiedlichen Zonen getrennt

 

Im Schulhaus

– Offene Schulhaustür für wenig Handkontakt

– Einbahnregelung im Treppenhaus

– Einzelnutzung der Toilettenräume, Wartestellen vor den Toiletten

– Klassen 1-5 nutzen die Toiletten im OG

– Klassen 6 – 9 nutzen die Toiletten im EG

– intensives Belüften der Aula und der Klassenräume (in der kalten Jahreszeit zumindest Stoßlüften nach jeder Unterrichtseinheit )

– Sitzecken dürfen nur von Kindern 1 Klasse mit Mundschutz genutzt werden

– Desinfektion von Handkontaktpunkten (Handlauf an der Treppe, Türklinken etc. ) 2 mal täglich

 

Im Unterricht

– Händewaschen zum Unterrichtsbeginn und nach den Pausen

– Abstandsregel einhalten

– Sitzordnung mit möglichst großen Abständen

– Verzicht auf kooperative Lernformen, wie Gruppenarbeit usw.

– Desinfizieren der Tische und Hand-Kontaktpunkte nach Wechsel der Lerngruppe, insbesondere in Fachräumen

– Desinfektion bzw. Handschuhgebrauch bei Werkzeug, Sportgeräten, Spielsachen

– Abdecken der Tastauren mit Folie zum Auswechseln

– Einsatz von Visieren und Spuckschutz-Aufstellern bei körperlicher Nähe, z. B. Einzelunterricht

– Handdesinfektionsmittel , Einweghandschuhe und Mund-Nasen-Masken werden bereitgestellt

– Feste Schülergruppen im Fachunterricht zur Vermeidung von Durchmischung der Klassen

Stand: 16.09.20